Osterbasteleien ^_^

 

Kakaohaltiger Osterstrauß

 

strauss Material:
– Umrührstäbchen
– Wattepads
– kleine Servietten
– gelbe Socken
– ein runter Behälter (in diesem Fall ein Unterteil eines 5kg Haribo-Potts)
– einen Floristik-Block für Gestecke
– etwas Ostergras
– Dekopapier
– Schleife
– Strohhalme mit Löffel-Ende
– Kakao-Karten

 

Ich glaube den Block in den Behälter zustopfen, das ganze mit Papier zu umhüllen und dann das Gras auf den Floristik-Block zu legen, dürfte auch jeder ohne Anleitung schaffen. Falls nicht, sollte man wohl besser die Finger von allen Bastelarbeiten lassen XD

Für die Blumen habe ich breite Seite der Rührstäbchen mit einem Viertel eines Wattepads gepolstert und schließlich mit einem Stück von dem gleben Socken überzogen und mit Tesa an den Stil geklebt. In meinem Fall habe ich das 16mal gemacht, da ich am Ende 8 Blumen brauchte. Mitdenker ahnen nun schon den nächsten Schritt. Zwei dieser Stäbchen wurden aneinandergeklebt. Als Blütenblätter diente eine Serviette, einfach in die Mitte ein Loch stechen und den Stiel hindurchziehen. Dann mit Tesa wieder an den Stiel „binden“.
Aber den weißen Stiel fand ich so langweilig, also habe ihn noch etwas mit pinken Strohhalme verschönert. Allerdings war der Stiel zu dick und deshalb musste Strohhalme aufschneiden, so das ich am Ende zwei als Überzug verwendet habe, damit das Pink auch durchgängig ist.
Die Karten werden am Ende dann noch hineingeklemmt und fertig ist der Strauß^^

 

Flieg, Maikäfer flieg

 mai

Hier gibt es nicht viel zu erzählen^^ Der Käfer diente als Verpackung für ein Artbook im A5-Format, dieses habe ich erst einmal ganz oridnär in schwarze Pappe verpackt. Dann habe ich auf einem Stück Papiert den Kopf gemalt und ausgeschnitten, für die Flügel hab ich Wellpappe verwendet und schließlich alles an das Päckchen geklebt. Die Kakao-Karte ist von M.Lang und die Sprechblase konnte man selbst etwas eintragen.

 

Ende^_^

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.