An das Puzzleteil, das verloren ging

An das Puzzleteil, das verloren ging
Juni 2007

Deine Augen könnenpuzzle
Mich nicht mehr sehen
Denn nun sind sie blind

Deine tauben Ohren
Können die Worte nicht mehr hören
Die mir doch so wichtig sind

Dein stummer Mund
Kann nicht mehr meinen Namen rufen
Dennoch höre ich deinen Ruf

Obwohl dein Körper so kalt ist
Kann ich noch immer
Deine Wäre spüren

Ein friedlicher Ausdruck ziert dein Gesicht
Ein Messerstich ins Herz
Warst du je zuvor so friedlich

Stets bin ich um mein Leben gerannt
Als ich zurücksah
Warst du schon nicht mehr zu erkennen

Es gibt keinen Weg mehr
Der zu dir führt
Nun trennt uns die Ewigkeit

Mein Herz, meine Seele
Habe ich dir mit auf die Reise gegeben
Jetzt ist es Zeit, sie wieder an mich zunehmen

Ich möchte dich nicht zurücklassen
Möchte nicht Abschied nehmen
Denn ich liebe dich so sehr

Doch diese Welt tötet mich
Und ich will doch Leben

Sollte es einen Ort geben
An dem du nun verweilst
Dann warte dort auf mich

Eines Tages wird ein neuer Weg erstehen
Er wird mich zurück in deine Armen führen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.