Finsternis

Finsternis9470_7159
Januar 2003

In der eisigen Finsternis liegt ein Mädchen
Zitternd und weinend

Gefesselt in den Ketten,
die sie sich selbst schmiedete

Gefangen in einem Gefängnis,
das sie selbst erbaute.

Durch einen Riss dringt ein schwaches Licht
In die Finsternis hinein

Dieses Licht könnte ihr den Weg
in eine andere Welt zeigen

In der sie glücklich sein kann,
in der sie sich endlich geborgen fühlen kann

Sie weiß sie würde in dieser Welt ihr Zuhause finden.
Trotzdem zieht sie sich zurück

In die Finsternis
Immer tiefer, jeden Tag

Denn sie hat Angst ihre Ketten abzulegen
Sie hat keinen Mut, ihr Gefängnis zu verlassen

Ihr fehlt die Kraft leben zu lernen.

Bildquelle: Stock.XCHNG (posted by seer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.